Allergiediagnostik

   
  • Individuelle, ausführliche Anamnese und mikroskopische Befunderhebung zur sicheren Abgrenzung anderer Erkrankungen

  • Reibe-, Scratch- und Pricktestungen zur Feststellung einer Sensibilisierung gegenüber Pollen, Milben, Pilzen und Nahrungsmitteln

  • Ergänzende in-vitro-Diagnostik zur Bestimmung des Gesamt-IgE und des spezifischen IgE zur Festlegung des Ausmaßes einer Allergie

  • Rhinomanometrie zur Messung des Atemwiderstandes in der Nase

  • Individuelle Therapieeinleitung z.B. Aufklärung über gefährdende Allergene, Schulung, Allergenkarenz, symptomatische Behandlung, Einleitung und fachärztliche Durchführung einer spezifischen Immuntherapie ( sog. Hyposensibilisierung )

   

HNO im Girardet

Video

Hier finden Sie unser aktuelles Praxisvideo, das Ihnen einen ersten Eindruck unserer Klinik vermittelt.

VIDEO ANSEHEN